InnovationsCampus Mobilität der Zukunft (ICM)

Spitzenforschung für eine nachhaltige Mobilität und Produktion von morgen

Die Mobilität und die Produktion der Zukunft sind nachhaltig, effizient und kommen aus Baden-Württemberg. Voraussetzung hierfür sind neue bahnbrechende Technologien – von innovativen Fahrzeugantrieben bis zu wandlungsfähigen Produktionsverfahren. Das Ziel des InnovationsCampus Mobilität der Zukunft (ICM) ist es, diesen Wandel zu gestalten. Im ICM bündeln die Universität Stuttgart und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ihre Kompetenzen in Forschung und Innovation, um gemeinsam schnell und flexibel neue Technologien zu entwickeln, neue Ansätze zu erproben und die Basis für Sprunginnovationen zu schaffen.

 

Der InnovationsCampus Mobilität der Zukunft ist ein Forschungsleuchtturm – hier werden Bausteine entwickelt für eine klimaneutrale Zukunft. Kluge Köpfe kommen hier zusammen, um durch exzellente interdisziplinäre Forschung die Grundlagen für die Mobilitäts- und Produktionstechnologien von morgen zu liefern.

Petra Olschowski, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

 

Seit 2019 arbeiten über 300 Forschende in über 100 Forschungsprojekten und 50 Forschungsinstituten an Elektromotoren ohne Seltene Erden, neuartigen Fertigungstechnologien und selbstlernenden Software-Systemen für Fahrzeuge. Der ICM ist eine der größten Initiativen zur Mobilität und Produktion der Zukunft in Deutschland. Erste am ICM erarbeitete Lösungen zeigen, dass sich wirtschaftlicher Erfolg und ökologische Verantwortung keineswegs ausschließen, sondern sogar ergänzen können.

Der Schwerpunkt des ICM liegt auf der disziplinenübergreifenden anwendungsorientierten Grundlagenforschung in drei Forschungsfeldern:

Manufacturing Systems

Das Forschungsfeld verfolgt die Vision einer gleichzeitig hochproduktiven, flexiblen und nachhaltigen Produktion. Denn Produktionssysteme und Fertigungsverfahren bieten neben neuen Mobilitätslösungen das größte Potential zur Reduzierung von Emissionen und für mehr Nachhaltigkeit.

 

Mobility Technologies

Das Forschungsfeld fokussiert sich auf die Ausgestaltung nachhaltiger Mobilitätssysteme und die Erforschung zugehöriger Schlüsseltechnologien. Um die Transformation der Mobilität gemeinsam zu bewältigen und klimaschonenden Individual- und Öffentlichen Verkehr zu ermöglichen, arbeiten wir schon heute an den Fahrzeugen von morgen.

 

Software-System-Architectures

Das Forschungsfeld stellt die Vernetzung von Mobilitäts- und Produktionsthemen mit den Vorteilen der Nutzung von Softwarelösungen dar. Ziel dabei ist die Entwicklung vollständig rekonfigurierbarer und modularer Architekturen für Mobilitäts- und Produktionslösungen mittels software-basierter Ansätze.

Der InnovationsCampus wird seit dem 01.07.2019 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.